Am Mittelmeer in der Nähe von MocajarAndalusien - auch ein Ziel für Naturfreunde

>HOME

Autor

VENEZUELA
>Der Anfang
>Caracas
>Anreise
>Cantarana
>Gran Sabana
>Indiodorf
>Mineros
>Ausflüge
>Weiterreise
>Ya-Koo
>Barcelona
>Playa Medina
>Guácharos & Büffel
>Das Ende
>Kartenskizze
>Venezuela-info
>Flüge buchen

TENERIFFA
>Finca Sta Isabel
>Teneriffa
>Cumbre Dorsal
>Kanaren
>Bilder1
>Bilder2

ANDALUSIEN
>Eselfinca:Ort
>Umgebung
>Esel-Finca
>Esel
>Infos
>Anfahrt

email

Inhalt Hundeseite
Impressum/Disclaimer/
Bildnachweis

© Eckbert Heinenberg

Cortijo Grande, Turre, Mocajar - ein paar Infos


Gäste, die nicht jeden Tag selbst kochen möchten, finden in Cortijo Grande (5km) oder auch in Turre erreichbare Restaurants.

Was uns gar nicht interessiert, aber vielleicht manchen Leser dieser Seiten, ist der Golfplatz in Cortijo Grande. Er hat neun Löcher. Wer Golf spielt, mag diese Angabe wichtig finden.

Wir sind lieber in der Landschaft unterwegs. Man kann hier natürlich, ohne erst lange raus zu fahren, herrliche Wanderungen unternehmen und ganze Tage unterwegs sein. Die nötigen Infos und Karten bekommt man auf der Finca ausgeliehen. Ganz sicher ist eine Woche nicht genug gewesen, um die Möglichkeiten auszuschöpfen. Wir werden im April schon wieder dort sein, kaum ein halbes Jahr nach unserem ersten Besuch. Für solche Gäste, die nicht allein wandern möchten, werden auch geführte Wanderungen angeboten.

Das Mittelmeer ist 18 km entfernt. Das Dorf Mojacar bietet Badestrände, Wassersportmöglichkeiten, Touristen-Nepp und Einkaufsmöglichkeiten (letzteres gibt es auch im näher gelegenen Turre).

Die Vegetation der Umgebung ist natürlich an die trocken-warmen iberischen Bedingungen angepasst. An den Wasserläufen und an weniger trockenen Stellen wachsen entsprechend andere Pflanzen. Botanisch interessierte sind hier sicher gern unterwegs. Ein paar Eindrücke bieten schon mal die Fotos. Die Kultur der Eukalyptusbäume ist hier zum Glück kaum verbreitet. Wir haben vorwiegend Einzelexemplare dieser ökologisch so belastenden Fremdlinge gesehen.Hier folgen Bilder einiger typischer Pflanzen mit Größenvergleich.

Ein Klick auf die Bilder zeigt jeweils eine Vergrößerung.

ol2_.jpg

stach1_.jpg

veg1_.jpg

veg2_.jpg

wr1_.jpg

xyz_.jpg

zwpa1_.jpg

zwpa4_.jpg

zzist1_.jpg

 


Weiter: Anreise und Kontakt >


Surftipp: